Neuigkeiten

Dino auf Reisen

Drei Monate war ein Wahrzeichen Senckenbergs der Diplodocus longus im Foyer des Commerzbank-Towers zu sehen und hat dort viele neue Freunde gewonnen. Am Samstag ist er nun weitergezogen, wohin wird noch nicht verraten. Wir bedanken uns bei der Commerzbank-Stiftung für Ihre Unterstützung und dass sie unserem Langhals-Dinosaurier ein temporäres zu Hause gegeben haben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA  20160604_121527

Extremkletterer Stefan Glowacz ist Botschafter der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Stefan Glowacz ist Extremkletterer, Abenteurer und Expeditionist – und seit kurzem nun auch Botschafter der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung.

„Ich freue mich sehr, Botschafter der Senckenberg Gesellschaft zu sein, denn das Thema Umwelt und Natur liegt mir sehr am Herzen“, betonte Glowacz.

Im Einsatz für die Natur ist ihm kein Hindernis zu groß: So bestieg er zum Auftakt seiner Botschaftertätigkeit gleich schon einmal die drei Meter hohe Basaltsäule direkt vor dem Senckenberg Museum.

Genauso viel Einsatz wird Stefan Glowacz auch in Zukunft bei weiteren Aktionen und Terminen der Senckenberg Gesellschaft zeigen und auch den Umbau des Naturmuseums und die dazugehörige Fundraising-Kampagne „Die Welt baut ihr Museum“ begleiten.

#Dinosuche bei Senckenberg

Nicht nur unser großer Langhalsdinosaurier hat derzeit ein neues Quartier in der Lobby der Commerzbank – auch 10 kleine Plastik-Dinos verstecken sich vom 25.04.2016 bis 04.05.2016 an bekannten Frankfurter Orten. Im Gepäck haben sie je eine Familien-Eintrittskarte für das Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt.

Immer um 10 Uhr gibt es in den Sozialen Netzwerken Senckenbergs einen Foto-Hinweis auf das jeweilige Versteck – der Finder gewinnt das Ticket und nimmt, wenn er ein Bild von sich mit dem Dino und dem Hashtag #Dinosuche veröffentlicht, an einer Verlosung für eine Senckenberg-Familienmitgliedschaft teil.

Facebook: https://www.facebook.com/SenckenbergWorld

Twitter: https://twitter.com/Senckenberg

Instagram: https://instagram.com/senckenbergworld

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Vortragsreihe im Commerzbank-Tower

Die Veranstaltungen finden in der Lobby des Commerzbank-Towers statt.
Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Dauer ca. 1 Std.

Mittwoch, 27. April 2016, 18:00 Uhr
„Forschung hautnah – in der Welt der Amphibien und Reptilien“
Vortrag von Dr. Gunther Köhler, Kustos Terrestrische Zoologie, Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum

Donnerstag, 19. Mai 2016, 18:00 Uhr
„Expedition Menschheit – unterwegs im Afar Dreieck in Äthiopien“
Vortrag von Dr. Ottmar Kullmer, Sektionsleiter Tertiäre Säugetiere, Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum

 

Was macht der Langhals-Dino im Commerzbank-Tower?

Die Commerzbank-Stiftung als Initiativ-Förderer der Fundraising-Kampagne unterstützt das „Projekt Senckenberg 2020 – Neues Museum“. Die Stiftung gibt dem Projekt nicht nur eine finanzielle Spritze, sondern hat auch zwei Objekten ein temporäres zu Hause gegeben. Der Diplodocus longus musste wegen Bauarbeiten vor dem Senckenberg Naturmuseum ausquartiert werden und das interaktive Experiment „Wer ist mit wem verwandt?“ war schon lange nicht mehr in der Ausstellung zu sehen.

Beide Objekte haben sich vor dem Besuch in der Commerzbank noch einmal „hübsch gemacht“ und können noch bis zum 4. Juni 2016 im Foyer der Commerzbank montags bis freitags von 10-18 Uhr besucht werden.

 

Wollen Sie auch unsere Fundraising-Kampagne unterstützen und einem Senckenbergexponat ein temporäres zu Hause geben? Dann freuen wir uns über Ihre Rückmeldung unter: neuesmuseum@senckenberg.de.