Commerzbank-Stiftung ist Initiativförderer für den Neu- und Umbau des Senckenberg Naturmuseums. Metzler schließt sich an.

Die Commerzbank-Stiftung ist Initiativförderer des Um- und Neubaus des Senckenberg Naturmuseums in Frankfurt am Main. Eine beachtliche Summe stellt die Stiftung für den Umbau und die Neukonzeption des Museums zur Verfügung. Metzler schließt sich mit einer namhaften Zuwendung an. Zu einem Gespräch mit den Förderern sowie Senckenberg Generaldirektor Prof. Dr. Dr. h. c. Volker Mosbrugger, Senckenberg Präsidentin Dr. h. c. Beate Heraeus und Dr. Martin Cepek, Leiter des Stabs Zentrale Museumsentwicklung der SGN, laden wir sie herzlich ein. Neben dem aktuellen Stand der Planungen zum Umbau sowie zur Fundraising-Kampagne werden auch der Kampagnen-Claim und das Key Visual vorgestellt.

Wann:
Freitag, 12. Juni 2015, 10:00 Uhr

Wo:
Meriansaal, Senckenberg Naturmuseum, Senckenberganlage 25, 60325 Frankfurt

Ablauf:
Prof. Dr. Dr. h. c. Volker Mosbrugger, Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Begrüßung, Ziele und Hintergründe der Museumserweiterung

Dr. h. c. Beate Heraeus, Präsidentin der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Das „neue Senckenberg“ und die Frankfurter Bürgergesellschaft

Klaus-Peter Müller, Vorsitzender des Kuratoriums der Commerzbank-Stiftung
Das Museum als Ort der kulturellen Bildung

Friedrich von Metzler, Bankhaus Metzler
Warum lohnt sich Engagement in der Region?

Dr. Martin Cepek, Leiter Stab Zentrale Museumsentwicklung der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Stand der Planungen zum Umbau und Fundraising-Kampagne

Pressefotos vor dem Triceratops im Museum

Download der Einladung